Menü Schließen
Lampe und Buch

Mein 12. Januar in Bildern

Heute mache ich mal wieder mit bei einer alten Tradition der Blogger-Community. Jeder 12. des Monats wird in Bildern festgehalten. Wenn möglich soll dieser Artikel am selben Abend veröffentlicht werden. Eine echte Herausforderung für mich. Als ich mit 12 von 12 begonnen habe nahm das Erstellen der Bilder schon mehr als 3 Stunden in Anspruch.
Doch mit der Zeit werde ich mit Schreiben immer schneller und auch das Bearbeiten von Bildern und einpflegen auf der Homepage geht immer schneller.

Lampe und Buch
Mit einem schönen, warmen Licht ist es einfach leichter aufzustehen

Meine neue Morgenroutine ist mir ans Herz gewachsen. Dadurch starte ich deutlich beweglicher und motiviert in den Tag. Es hat mich einige Zeit wirklich Überwindung gekostet, zuerst mit Bewegung in den Tag zu starten.

Beine die auf einer rosa Yogamatte stehen
Gleich geht´s los. Der herabschauende Hund wartet!
Asana Rebal Übung
Ich liebe es mit Yoga in den Tag zu starten

Den Kaffee am Morgen liebe ich genauso wie die warme Dusche, die mittlerweile immer kälter wird. Mein Ziel ist es grundsätzlich kalt zu duschen. Doch insgeheim zweifle ich daran, ob ich das wirklich möchte. So eine warme Dusche ist einfach so schön und entspannend.

Tasse mit Kaffe und Schneidebrett mit aufgeschnittenen gelben Paprika
Die Tasse Kaffee am Morgen muss einfach sein!
Frau mit Kaffeetasse
Jetzt noch ein Foto

So gestärkt geht es heute an den Schreibtisch. E-Mails checken und den Terminplan anschauen. Heute habe ich zwei Projekte. Nebenbei Bilder für 12 von 12, die Recherche für meinen neuen Fachartikel mit dem Thema: Wie sich der Coaching – Markt in 2022 entwickelt, meine Prognose.
Das ist ein größeres Projekt, was mir aber jetzt schon viel Freude macht.

Frau im Arbeitszimmer vor dem Laptop
Es geht los!
Bild von Bildschirm
Mein nächster Blogartikel entsteht
Foto einer Statistik
Welche Kompetenzen braucht es

Zwischendurch immer wieder Telefonate und ein Coaching am Telefon.

Ziffernfeld Handy
Telefon -Coaching nimmt einen guten Teil meiner Zeit in Anspruch.
Schwarze Mütze
Meine Lieblingsmütze wurde Opfer meiner Waschmaschine

Nach dem langen sitzen tut ein Spaziergang in der winterlichen Sonne einfach gut.

Baumstamm
Der Spaziergang zwischendurch!

Manchmal gelingt es mir Dinge zu verbinden, so wie heute ein Spaziergang mit dem nötigen Einkauf.

Eine Paket Toilettenpapier
Ein Hamsterkauf? Neiin ein notwendiges Produkt 🙂
Bildschirmansicht
Nun noch den Artikel fertigstellen und veröffentlichen

Und nun noch der Abschluss des Arbeitstags, den Artikel einpflegen, die Bilder hochladen und veröffentlichen.

Teile diesen Beitrag in den sozialen Medien:

2 Kommentare

  1. Natalie A.

    Hallo Conny, ein schöner Beitrag, der ein gutes und lebendiges Bild von dem zeichnet, was Du so machst und was Dich umtreibt. Liebe Grüße, Natalie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.